KAMA Dresden e.V. sucht vorbehaltlich der Förderung

zum 1. Oktober 2019 eine*n

Projektkoordinator*in

in Teilzeit (30 Std./Woche – orientiert an TVöD 9)

Arbeitsort: Dresden

KAMA Dresden e.V. unterstützt seit 2013 Geflüchtete und Migrant*innen bei der Organisation eigener Kurse für Dresdner*innen. Die Inhalte der Kurse werden von den Kursleitenden selbst bestimmt und orientieren sich an ihren persönlichen Interessen bzw. ihrer Expertise. Dabei legen wir Wert auf Begegnung und gegenseitiges Kennenlernen von Alteingesessenen und Neudresdner*innen sowie auf Empowerment von Migrant*innen.

Im Rahmen des Projektes “Begegnen-Lernen-Erkennen. Zusammen empowern!”, für das wir einen Antrag beim Bundesamt für Migration und Flucht gestellt haben, suchen wir zum 1. Oktober 2019 eine*n Projektkoordinator*in in Teilzeit. Ziel des Projektes ist es Kursangebote von Migrant*innen in sozial benachteiligten Stadtteilen anzusiedeln. In diesen soll es den Kursleitenden und Teilnehmenden ermöglicht werden, sich über das gemeinsame Lernen gegenseitig kennen zu lernen und Vorurteile abzubauen.

Deine Aufgaben sind unter anderem:

  • Erweiterung und Festigung eines Kooperationsnetzwerkes in den entsprechenden Stadtteilen
  • Betreuung von Kursleitenden, Kommunikation mit Behörden und Verwaltungsstellen
  • Betreuung und Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeitsgruppen
  • Entwicklung eines Evaluationskonzeptes
  • Dokumentation und Evaluation der Projektergebnisse
  • Bürobetreuung mit festen Sprechzeiten
  • Buchhaltung im Rahmen des Projektes
  • Unterstützung bei der Spenden- und Fördermittelakquise
  • sowie Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten von dir einen Bachelorabschluss im sozialen oder geisteswissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Berufsausbildung. Du solltest möglichst bereits Erfahrungen in der Projektkoordination im sozialen und/oder kulturellen Bereich haben. Sicheres Englisch in Schrift und Wort ist wichtig. Du solltest zumindest schon einmal von WordPress und Adobe Indesign gehört haben und bereit sein, dich in beide Oberflächen einzuarbeiten. Außerdem solltest du mit MS Office sicher umgehen können. Wir sind eine basisdemokratische Gruppe, die konsensorientiert und transparent arbeitet. Damit solltest du dich identifizieren können. Deine Arbeit richtet sich weiterhin nach dem Anspruch, Integration vor allem als Empowerment zu verstehen und Inklusion gesamtgesellschaftlich zu denken.

Wir bieten dir einen ausgestatteten Büroarbeitsplatz. Des Weiteren kannst du mit viel Selbstbestimmung und der Zusammenarbeit mit einem motivierten, ehrenamtlichen Team, das ein politisches Selbstverständnis besitzt, rechnen. Wir bieten dir die Möglichkeit, deine Arbeit so flexibel zu gestalten, dass kein Bereich deines Lebens zu kurz kommt. Die Arbeitsstelle ist bis zum 30.  September 2020 befristet.

Wenn du interessiert bist, bitten wir dich ein Bewerbungsschreiben mit tabellarischem Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bis zum 5. August 2019 an miteinander@kama-dresden.de zu senden. Wir nehmen ausschließlich elektronische Bewerbungen entgegen. Die Bewerbungsgespräche können am 12., 13. oder 14. August stattfinden.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht.

Weitere Informationen zu unseren Aktivitäten findest du unter: www.kama-dresden.de

Bei Fragen kannst du dich gerne an uns wenden, z.B. per Mail an info@kama-dresden.de!

————————————————————————————————————————

KAMA Dresden e.V.

Kurse von Asylsuchenden, Migrant*innen und Aslyberechtigten Dresden e.V.

c/o Literaturhaus Villa Augustin

Antonstraße 1

01097 Dresden

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.